Erweiterte Suche
Preis einschränken:

75,95 EUR*
Details Tarifgemeinschaft-und-mehrgliedriger-Tarifvertrag-Rechtsfragen-multilateraler-Tarifbeziehungen-Europische-Hochschulschriften-Recht-Reihe-2-Series-2-Law-Srie-2-Droit-Band-3612

Der Zusammenschluss mehrerer tariffähiger Parteien zum Abschluss mehrgliedriger Tarifverträge ist sowohl auf Gewerkschafts-, als auch auf Arbeitgeberseite ein bekanntes Phänomen. Die hierbei auftretenden Rechtsfragen sollen in dieser Arbeit aufgezeigt ...

56,95 EUR*
Details Die-Verlagerung-des-Betriebszwecks-als-Fluchtweg-aus-dem-Tarifvertrag-Europische-Hochschulschriften-Recht-Reihe-2-Rechtswissenschaft-Series-2-Law-Srie-2-Droit-Band-3794

Durch die Verlagerung des Betriebszwecks auf ein rechtlich oder wirtschaftlich verbundenes Unternehmen im Wege der Arbeitnehmerüberlassung kann das Vorliegen des fachlichen Geltungsbereichs und damit die zwingende Wirkung eines Tarifvertrags umgangen ...

96,95 EUR*
Details Die-tarifvertragliche-Unkndbarkeit-Zugleich-ein-Beitrag-zu-den-Grenzen-der-Tarifautonomie-im-Kndigungsschutzrecht-und-zum-partiell-Bank-und-Arbeitsrecht-Band-31

Pape, Robert. Die tarifvertragliche Unkündbarkeit. Zugleich ein Beitrag zu den Grenzen der Tarifautonomie im Kündigungsschutzrecht und zum partiell zweiseitig-zwingenden Charakter des § 1 Abs. 2 und 3 KSchG. Frankfurt/Bern, Lang, 2002. 459 S. okart ...

89,00 EUR*
Details Ausstieg-aus-Tarifvertrgen-des-ffentlichen-Dienstes-Gestaltungsformen-Neuregelung-Personalvertretungsrecht

Dass Unternehmen der privaten Wirtschaft Tarifbindungen abzuschütteln versuchen, ist seit Jahren bekannt. Angesichts knapper Haushalte und der stets beklagten Ineffizienz der öffentlichen Verwaltung lassen entsprechende Bestrebungen neuerdings aber ...

94,00 EUR*
Details Grundgesetz-und-Deregulierung-des-Tarifvertragsrechts-Gebietet-Art-9-Abs-3-GG-die-zwingende-Wirkung-von-Tarifvertrgen-4-Abs-1-und-3-TVG-und-Schriften-zum-ffentlichen-Recht

Das deutsche Tarifvertragsrecht mit der zwingenden Wirkung der Tarifverträge und ihrem Vorrang vor Betriebsvereinbarungen steht seit Jahren in der Kritik. In ihm wird eine Ursache für die hohe Arbeitslosigkeit gesehen. Christian Burkiczak skizziert ...

39,99 EUR*
Details Die-vertragsrechtliche-Gestaltung-am-Musiktheater-unter-Bercksichtigung-freier-Gastspielvertrge-und-den-tarifvertraglichen-Absprachen-NV-Bhne-und-Haustarife

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,7, DIPLOMA Fachhochschule Friedrichshafen, Veranstaltung: Theatervertragsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ...

53,95 EUR*
Details Vereinheitlichung-standortunterschiedlicher-tarifvertraglicher-Arbeitsbedingungen-durch-Haustarifvertrag-Europische-Hochschulschriften-Recht-Reihe-Series-2-Law-Srie-2-Droit-Band-3387

Tarifkomplexität und -vielfalt ist besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein vermeidbarer Kosten- und Aufwandsfaktor. Insbesondere Unternehmen im internationalen Wettbewerb sind veranlaßt, über Möglichkeiten zur Vereinheitlichung ihrer ...

98,00 EUR*
Details Jahrbuch-des-Arbeitsrechts-Das-Arbeitsrecht-der-Gegenwart-Bd35-Dokumentation-fr-das-Jahr-1997

Das Jahrbuch vermittelt einen informativen Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse im abgelaufenen Jahr 1997, wobei insbesondere die Schwerpunkte der arbeitsrechtlichen Judikatur und Gesetzgebung, das tarifvertragliche Geschehen und die ...

62,95 EUR*
Details Auswirkungen-von-Betriebsbergngen-und-unternehmensinternen-Umstrukturierungen-auf-Betriebsvereinbarungen-Europische-Hochschulschriften-Recht-Series-2-Law-Srie-2-Droit-Band-4445

Durch die in letzter Zeit zunehmend geschlossenen betrieblichen «Bündnisse für Arbeit» - teils durch betriebliche Öffnungsklauseln in Tarifverträgen zugelassen, teils auch unter Missachtung des in § 77 Abs. 3 BetrVG geregelten Tarifvorrangs - wächst ...

54,95 EUR*
Details Europisches-Tarifrecht-Zum-Verhltnis-von-Grundfreiheiten-und-Grundrechten-im-Hinblick-auf-nationale-Sachverhalte-mit-Tarifbezug-Schriften-zum-Recht-der-Arbeit-Band-4

Der Europäischen Union ist es untersagt, eigene Regelungen zum Koalitions- und Streikrecht zu erlassen. Dennoch kann sich der nationale Tarifvertrag den Einflüssen der Grundfreiheiten nicht entziehen. Außerdem etabliert Art. 28 GRC erstmals ein ...